Pedidos

Teamviewer Vertrag

1.2. Bildung und Inhalt der Vereinbarung. Ein bezahlter Vertrag gemäß dieser EULA für Softwarelizenzen (die "bezahlte Version") wird geschlossen, wenn der Kunde eine Lizenz von einem Drittanbieter ("Drittanbieter") über seinen Webshop und zu deren Bedingungen erwirbt, Annahme dieser EULA im Installationsprozess oder (ii) der Kunde erwirbt die Lizenz direkt von TeamViewer, nachdem er diese EULA im Prozess akzeptiert hat, oder wenn (iii) der Kunde und TeamViewer ein schriftliches Bestellformular unterzeichnen, das auf diese EULA verweist, oder wenn (iv) der Kunde telefonisch bestellt und eine Auftragsbestätigung erhält, die der EULA per E-Mail beiliegt. Details zum Vertrag (z.B. ausgewählte Software, Funktionsumfang, Preis, Laufzeit, Dienstleistungen usw.) werden in den vom Kunden aus den Spezifikationen von TeamViewer oder dem Drittanbieter während des Bestellvorgangs bzw. auf dem Bestellformular (nachfolgend konsequent als "Bestellung" bezeichnet) und im Folgenden als "Bezahlter Vertrag" bezeichnet) dargelegt. Zu Ihrer Sicherheit muss die gesamte Vertragsbeendigung mindestens 28 Tage vor Ablauf der ursprünglichen Laufzeit oder einer Verlängerungsfrist über ein Support-Ticket oder in schriftlicher oder textlicher Form eingereicht werden. 12.3. Kündigung. Die Kündigung kann schriftlich (unterschriebener Brief, Fax) oder in Textform (z.B.

E-Mail) erfolgen. Der Kunde kann seine Mitteilung an die TeamViewer Germany GmbH, Jahnstrasse 30, 73037 Göppingen, richten oder www.teamviewer.com/en/support/contact/, den Vertrag zu kündigen, es sei denn, der Kunde hat eine Lizenz gegen Gebühr von einem Drittanbieter erworben. In diesem Fall erkündigt der Kunde gegenüber dem Drittanbieter. TeamViewer kann den Vertrag auch durch eine entsprechende Benachrichtigung innerhalb der Software kündigen. 2.1. Produktspezifikation. Die Funktionen der Software und eine Beschreibung der Dienste sind in der Produktbeschreibung auf der Website www.blizz.com/en/pricing und wie in der entsprechenden Bestellung aufgeführt ("Produktspezifikation") dargelegt und beschrieben. Nur diese Produktspezifikation ist für die vertraglich vereinbarte Qualität und die Eigenschaften der Software und der Dienste relevant; andere mündliche oder schriftliche Erklärungen von TeamViewer sind nicht relevant. Einige Funktionen der von TeamViewer bereitgestellten Software oder Dienste können bestimmte Produkte und Dienstleistungen von Drittanbietern umfassen oder von ihnen abhängig sein, die alle Änderungen durch diese Dritten unterliegen können. Dementsprechend können solche Funktionen und Funktionen von TeamViewer geändert oder eingeschränkt werden. 11.1. Mängel- und Zustandsfreiheit.

TeamViewer stellt die Software frei von Qualitäts- oder Eigentumsmängeln zur Verfügung und hält sie in einem Zustand, der für die vertragsgemäße Nutzung während der gesamten Laufzeit des Vertrages geeignet ist.

Los comentarios están cerrados.